BCKategorie 21.09.2015 09:27:53 Uhr

Annedore Policek

Annedore Policek

 

Die Natur mit ihren verborgenen und offenen Räumen, der Wechsel von Tag und Nacht, die Jahreszeit, geben mir Anregungen, Strukturen, Farben zu entdecken, Zeichnen zu finden.

 

 

 

 

Geboren am 17. Januar 1935 in Magdeburg.

1951-54 Schriftenmalerlehre in Halberstadt.

1958-61 Studium an der Fachschule für angewandte Kunst Magdeburg.

1961-66 Studium der Fachrichtung Wandmalerei an der Hochschule für Bildende Künste Dresden.

1966 Diplom; seitdem freiberuflich tätig als Malerin, zunächst in Magdeburg, in Halberstadt.

Ab 1997 Mitglied im Verband Bildender / BBK Sachsen-Anhalt.

Ausstellungen

2000 Martinikirche, Halberstadt
2001 Ausstellung "Blaue Wunder", sechs Absolventen der Hochschule für Bildende Künste Dresden, Magdeburg
2001 Halle
2002 Merseburg
2002 Galerie im Kunsthof, Halberstadt
2003 Salzwedel
1997-03 I-IV. Textilkunstpleinair in Magdeburg
weitere Ausstellungen in Magdeburg (Galerie Himmelreich, Galerie Süd, Funkhaus), Dresden, Weimar, Bonn, Braunschweig, Bydgoszc (Polen), Gelsenkirchen, Güstritz.

Ausgewählte Werke


1982 Brunnen für Magdeburg Nord
1985 Schwimmhalle Stendal
1997 Keramikwand für die Therapieschwimmhalle im Sonderschulzentrum Tangerhütte
Baugebundene Arbeiten gemeinsam mit Wolfgang Policek
Wandbilder für Schulen, Krankenhäuser, Kindergärten
Malereien und Grafiken befinden sich in öffentlichen Einrichtungen und bei privaten Sammlern.

Abgrund, 2000,
Acryl,
100 cm x 70 cm

Winter, 2000, 
Acryl auf Tyrek,
160 cm x 130 cm

Begegnung, 2001,
Acryl,
100 cm x 70 cm

Aktuelles

weitere Aktuelle Meldungen