Sie befinden sich hier: Startseite » Wirtschaft
Aktuelles - Wirtschaft

Vermittlung von Azubis aus Kuba

Ein Drittel der ausbildenden Unternehmen im IHK-Bezirk Magdeburg kann aufgrund der demografischen Entwicklung nicht alle angebotenen Ausbildungsplätze besetzen. Dadurch sank die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge allein von 2011 bis 2016 um 18 Prozent. Im Jahr 2016 sind bundesweit 43.500 und in Sachsen-Anhalt ca. 1.000 Ausbildungsplätze unbesetzt geblieben.

Diese negative Entwicklung wird weiterhin an Dynamik gewinnen. Die Schere zwischen vorhandenen Fachkräften und dem Fachkräftebedarf der Unternehmen wird sich weiter öffnen. Um zukünftig wettbewerbsfähig zu sein, müssen Sie neue Wege bei der Einstellung von Auszubildenden gehen.

Gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung hat die Industrie- und Handelskammer Magdeburg nach Lösungsmöglichkeiten gesucht.

Im Ergebnis hat die IHK Magdeburg mit kubanischen Vertretern eine Kooperation vereinbart. Ziel der Kooperation ist es, kubanische Ausbildungsinteressierte in IHK-Mitgliedsunternehmen zu vermitteln.

Rückmeldeformular

Ablauf zur Gewinnung kubanischer Auszubildender


Kontakt

Mathias Schönenberger
0391 5693-402
0391 5693 333-402 (Fax)
schoenenberger@magdeburg.ihk.de

 

 

 

Quelle:

Industrie- und Handelskammer Magdeburg
Alter Markt 8
39104 Magdeburg
Telefon: 0391 5693-0
Telefax: 0391 5693-193
E-Mail: kammer@magdeburg.ihk.de
Internet: www.magdeburg.ihk.de

© Jörg Willeke E-Mail

Zurück

Aktuelles

weitere Aktuelle Meldungen