Sie befinden sich hier: Startseite » Leben + Wohnen
Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Leben+Wohnen

Kreisstadt Halberstadt beteiligt sich erneut an Klimaschutzaktion WWF Earth Hour

[(c): WWF und Earth Hour]

Am 25. März 2017 um 20:30 Uhr ist es wieder soweit: Millionen Menschen, Städte, Gemeinden und Unternehmen auf der ganzen Welt setzen gemeinsam ein Zeichen für den Klimaschutz. Sie alle schalten bei der weltweit größten Aktion für mehr Klima- und Umweltschutz für eine Stunde das Licht aus. Auch die Kreisstadt Halberstadt ist zum wiederholten Mal wieder dabei und wird die Außenbeleuchtung am Rathaus abschalten, um so ein Zeichen für mehr Klimaschutz zu setzen. Im letzten Jahr haben über 240 Kommunen aus dem gesamten Bundesgebiet an der WWF Earth Hour teilgenommen. Das Engagement von Städten und Gemeinden bildete ein Kernstück für das Gelingen der Energiewende in Deutschland. Mehr über die Klimaschutzaktion ist unter www.wwf.de/earthhour zu erfahren.

Hintergrund zur Earth Hour

Die WWF Earth Hour ist die weltweit größte Aktion für mehr Klima- und Umweltschutz. Rund um den Globus werden 2017 zum 11. Mal Millionen von Menschen, Städten, Gemeinden und Unternehmen für eine Stunde das Licht ausschalten und so gemeinsam ein starkes Zeichen für den Schutz unseres Planeten setzen. Vom Big Ben in London über die chinesische Mauer bis hin zum Brandenburger Tor in Berlin – bekannte Gebäude und Sehenswürdigkeiten auf dem ganzen Globus werden symbolhaft für eine Stunde ins Dunkle gehüllt. Im vergangenen Jahr fand Earth Hour in mehr als 162 Ländern und über 7.000 Städten auf allen Kontinenten statt. In Deutschland stieg die Zahl der teilnehmenden Städte von 227 in 2015 auf 241 in 2016 mit insgesamt 28 Millionen Einwohnern

© Michelle Meyer E-Mail

Zurück

Aktuelles

weitere aktuelle Meldungen