BCKategorie 21.09.2015 09:27:53 Uhr

Franziskanerkloster und Pfarrkirche St. Andreas

st_andreas4.jpg
Franziskanerkloster und Pfarrkirche St. Andreas:

 
Franziskanerstraße 2
Tel.: 03941 61 34 53
Fax: 03941 69 88 25
E-Mail: buero@kath-halberstadt.de

Die ersten Brüder der Franziskanergemeinde siedelten sich um 1223 in Halberstadt an und gründeten die erste Niederlassung in Deutschland. Nach 120- jähriger Unterbrechung kehrten die Franziskaner 1920 nach Halberstadt zurück.
 
 
Dieses Kloster wurde in den letzten Tagen des zweiten Weltkrieges sehr in Mitleidenschaft gezogen und so erfolgte 1952 die Grundsteinlegung der heutigen Klosteranlage. Die Einweihung der Hallenkirche mit dem einschiffigen Chor fand am 06.Oktober 1985 statt. Im Kloster leben drei Franziskaner.

 
Das Klostergelände, sowie das über das Kloster erreichbare Gotteshaus sind für Menschen mit Einschränkungen über eine Rampe gut zugänglich.
 
Der Besucher gelangt über eine mit Bildern ausgestattete Kapelle in die helle Kirche. Sie beeindruckt nicht nur durch Schätze (Schnitzaltar mit Marienkrönung, Madonna aus Alabaster usw.) sonder auch durch sich harmonisch ergänzende moderne Einrichtungen (Maßwerkfenster, Orgel, Leuchter).

Aktuelles

weitere Aktuelle Meldungen