Lesestart-Set

Lesestart-Set II [(c): Stefanie Zilz]

Lesestart ist ein Programm zur Sprach- und Leseförderung, das sich schon an die Jüngsten richtet. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.

Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser lesen und haben mehr Spaß daran. Das ist eine wichtige Voraus-setzung für gute Bildungschancen!
Deshalb erhalten Eltern dreimal ein Lesestart-Set mit wertvollen Alltagstipps rund ums Vorlesen.

Und wie funktioniert das?
Von 2011 bis 2013 erhielten Eltern mit einjährigen Kindern das erste Set in der Kinderarztpraxis im Rahmen der U6-Vorsorge.
Seit 2013 gibt es das nächste Set für die 3-Jährigen in unserer Bibliothek.
Auf das dritte Lesestart-Set können sich ab 2016 alle Schulanfängerinnen und Schulanfänger freuen!

Mit dieser bundesweiten Kampagne sollen schon die Jüngsten an Bücher und Lesespaß herangeführt werden. Vorlesen ist ein wichtiger Baustein in der sprachlichen Entwicklung, regt die Fantasie an und erhöht die späteren Bildungschancen.

Lesestart

© Stefanie Zilz E-Mail

Zurück

Aktuelles

weitere Aktuelle Meldungen