Sie befinden sich hier: Startseite » Kultur + Freizeit » Bibliothek » Förderverein
BCKategorie 21.09.2015 09:27:53 Uhr

Bibliotheksförderverein Halberstadt e.V.

(c) Ideengut OHG

Ansprechpartner:

Frau Margit Langer
Stadtbibliothek "Heine Heine"
Domplatz 49
38820 Halberstadt
Telefon: 03941 / 551500
Fax: 03941 / 551047

 
„Und was macht der Igel da?“,

wenn Margit Langer die Lesezwerge fragt, was als nächstes im heutigen Bilderbuch passieren könnte, werden die Kleinen ganz aufgeregt. Einige springen hibbelig von einem Fuß auf den anderen, während sie berichten, was auf dem Bild zu sehen ist, andere flüstern ihren Eltern zu, was sie sehen. Die Lesezwerge sind voll und ganz in die Geschichte eingetaucht. Und Frau Langer? Sie führt sie behutsam Schritt für Schritt durch das Bilderbuch und alle merken, dass es ihr Spaß macht, die Freude am Lesen und an Büchern weiterzugeben.

„Ich fühle mich aufgehoben, habe mein Ehrenamt gefunden.“ (Margit Langer, Vorsitzende des Bibliotheksfördervereins Halberstadt e .V.) Und genau das spürt man.

Auch Regina Müller kommt nach dem Kreativnachmittag sichtlich zufrieden in die Ausleihe: „Das ist so eine tolle Truppe.“, erzählt sie den Bibliotheksmitarbeiterinnen und freut sich auf den nächsten Monat, wenn sich die „Heißen Nadeln“ wieder treffen, um in geselliger Runde Kunstwerke aus Wolle zu erschaffen.

Das sind nur zwei Beispiele, wie im Bibliotheksförderverein jeder eine Aufgabe finden kann, die ihm Freude bereitet – die ihn erfüllt. Manchmal kann man – wie diese beiden Beispiele zeigen – mit einer Idee etwas noch nicht Dagewesenes schaffen, manchmal kann man etwas fortsetzen, dass sonst eine große Lücke hinterlassen würde und oftmals kann die Beteiligung eines Einzelnen zum Gelingen einer Veranstaltung beitragen.

Die Möglichkeiten, im Halberstädter Bibliotheksförderverein aktiv zu werden, sind vielfältig: Ohne die Unterstützung des Fördervereins würden nur wenige Autoren-Lesungen für Kinder und Jugendliche stattfinden, die Medienlieferdienste für immobile Leser und Seniorenheime wären nicht möglich. Kein Förderverein, das hieße: keine Lesezwerge, keine Leseratte, keine Lesungen in Senioreneinrichtungen, kaum Abendveranstaltungen in der Stadtbibliothek und keine Bücherflohmärkte. Das Zuckertütenfest mit ca. 300 Lernanfängern der Stadt Halberstadt wäre ohne das Engagement der Freiwilligen nicht umsetzbar.

Die Bibliothek ist nicht nur eine Ausleihstelle, sondern ein kultureller Treffpunkt und Begegnungsort.

Dabei ist wichtig, für jeden etwas zu bieten, für die Jüngsten, die Ältesten und die dazwischen. Und genau das bedarf der Unterstützung des Bibliotheksfördervereines. Wenn Sie die Angebote der Stadtbibliothek aktiv mitzugestalten oder auch nur einmal „reinschnuppern“ möchten, melden Sie sich bei uns. Hier warten „erlesene“ Aktivitäten auf Sie.

Ziele des Vereines / Informationen:

  • ideelle und finanzielle Förderung und Unterstützung der Stadtbibliothek "Heinrich Heine" Halberstadt
  • Organisation und Durchführung von literarischen Veranstaltungen
  • interessante Begegnungen mit Künstlern und Schriftstellern
  • Leseförderung von Kindern und Jugendlichen
  • Belebung und Förderung der Lesekultur in Halberstadt
  • Unterstützung der sozialen Bibliotheksarbeit
  • jährlich eine Exkursion zu kulturellen Höhepunkten oder Sehenswürdigkeiten
  • Gründung: 1994
  • Mitglieder: 69
  • Jahresbeitrag: 26,00€ €; ermäßigt 13,00€ € (mit Sozial- und Familienpass), Schüler 6,00€€

Bisher Erreichtes in Stichpunkten:

  • Antrag auf bundesweite Aufzeichnung zur "Bibliothek des Jahres 2000"
  • 1998-2002 Durchführung der Kinder- und Jugendliteraturtage der Stadt und des Landkreises Halberstadt
  • ab 2003 Durchführung der Literaturwoche "Halberstadt liest"
  • 2005 Gründung eines "Literarischen Salons"
  • finanzielle Unterstützung der Stadtbibliothek "Heinrich Heine"
  • Projekt "Schule - Bibliothek"
  • personelle Unterstützung der Stadtbibliothek bei Veranstaltungen und Aktionen (z. B. Lesungen, Buchverkäufe, Welttag des Buches, Projekte im Bereich Kinderbibliotheksarbeit, Zuckertütenfest)
  • Lesungen für Senioren durch Vereinsmitglieder
  • monatliche Durchführung der Kinderveranstaltung "Lesezwerge" - eine Vorlesestunde für die Allerkleinsten von 1 bis 4 Jahren
  • regelmäßige Durchführung eines Kreativnachmittags - "Heiße Nadeln in der Bibliothek" Häkeln und Stricken für Anfänger und Profis
Symbol Beschreibung Größe
Beitrittserklärung Bibliotheksförderverein e.V.
Unser Förderverein freut sich auf neue Mitglieder
0.4 MB

Aktuelles

29.12.2017

Ungehobenen Schätzen auf der Spur

Neues Konzept soll Stolz der Halberstädter und Aufmerksamkeit bei Touristen wecken
Neue Ideen sind wichtig, will man im Wettstreit um die Gunst der Reisenden bestehen. Halberstadt ... weiterlesen

weitere Aktuelle Meldungen