Sie befinden sich hier: Startseite » Kultur + Freizeit » Bibliothek » Aktuelles / Buchtipps
BCKategorie 21.09.2015 09:27:53 Uhr

Aktuelles / Buchtipps

Medientipps aus der Belletristik zu Weihnachten [(c): Stefanie Zilz]

Weihnachtliche Buchtipps für den Dezember

R 11 Weihnachten
Thorn, Ines:
„Ein Stern über Sylt“ - ein Weihnachtsroman

Weihnachten am Meer.
"Weihnachten auf Sylt! Was kann es Schöneres geben? Doch nicht für Thiemo, der eigentlich von der Insel stammt. Als er kurz vor Heiligabend mit seiner Freundin nach Kampen reist, um dort mit ihren reichen Freunden zu feiern, beschleichen ihn immer mehr Zweifel, ob die verwöhnte, launische Victoria die richtige für ihn ist. Um ihr ein Weihnachtsgeschenk machen sie zu können, bestiehlt er eine alte Frau. Doch ausgerechnet sie begrüßt ihn wie einen Sohn und lädt ihn zu sich ein. Als er die alte Dame besucht, um das Geld zurückzubringen, erlebt Thiemo die größte Weihnachtsüberraschung seines Lebens."

 

R 11 Weihnachten
Spörrle, Mark:
„Der Baum ist schief!“ - oh Wahnsinn bringende Weihnachtszeit

Oh, Tannengrauen, Oh, Tannengrauen …
Das Leben könnte so schön sein. Wäre da nicht Weihnachten mit all den quälenden Fragen: Wie heuchelt man Freude bei der Bescherung? Warum sind alle Weihnachtsbaumverkäufer Lügner? Und wo, um Himmels willen, kriegt man eine vegane Gans her?

In urkomischen Geschichten erzählt Bestsellerautor Mark Spörrle von eskalierenden Plätzchenback-Wettbewerben, misslungenen Flötenkonzerten und traumatischen Begegnungen zwischen Christkind und Weihnachtsmann. Einziger Trost: Bald ist der Weihnachtswahnsinn wieder vorbei. Zumindest für dieses Jahr...

 

R 11 Weihnachten
Ebbert, Birgit:
„Adventskalendergeschichten für Senioren“ - mit Aktivierungsideen für die Vorweihnachtszeit

Vorlesebuch mit Adventsgeschichten für Senioren, für Fachkräfte in Altenpflege, Demenzbetreuung und Seniorenarbeit sowie für pflegende Angehörige zu Hause +++ Er gehört zur Weihnachtszeit wie Bratäpfel und Kerzenschein: der Adventskalender. Die lieb gewonnene Tradition kennen die Senioren aus Kindheit und Familie – und auch im Pflegealltag eignet sie sich wunderbar als (Vor-)Weihnachtsritual. Mit diesem Vorlesegeschichten-Adventskalender für Senioren mit und ohne Demenz markieren Sie die Tage bis Heiligabend stimmungsvoll und dennoch unaufwändig. Jeden Tag öffnen Sie ein „Geschichtentürchen“ und lesen den Senioren eine der 24 kurzen Weihnachtsgeschichten vor. Sie erzählen von verschiedenen Advents- und Weihnachtsbräuchen, die die Senioren in Erinnerungen schwelgen lassen: vom Adventskranz-Binden und vom Barbaratag, vom Weihnachtsmarktbesuch und vom Krippenspiel. Neben reinen Vorlesegeschichten sorgen Rätselgeschichten, Bewegungsgeschichten und Reimgeschichten für Abwechslung. Passende Aktivierungsideen hält das Vorlesebuch auch direkt für Sie bereit. So verbreiten Sie mit dem Adventskalender zum Vorlesen schönste Weihnachtsvorfreude – im Pflegeheim oder zu Hause.

 

Neues in der Kinder- und Jugendbibliothek:

CD bis 2. Schuljahr
Erzählung Weihnachten
„Du spinnst wohl!“ - eine außergewöhnliche Adventsgeschichte in 24 Kapiteln

""Och nee. Ausgerechnet heute!" schimpft die Stubenfliege Bisy, als sie der dicken Spinne Karl-Heinz ins Netz geht. Ein vorzüglicher Weihnachtsbraten - findet Karl-Heinz, der es liebt seine Ruhe zu haben. Auf dem Sofa chillen, Bücher lesen, dösen und über das Leben nachdenken. Das ist sein Tagesablauf.

Bisy bleiben 24 Tage, um Karl-Heinz von seinen Plänen abzubringen. Und 24 Tage, um der Spinne so richtig auf die Nerven zu gehen ..."

 

DVD ab 5. Schuljahr Weihnachten
„Northpole“ – Weihnachten steht vor der Tür

"Nachdem die Elfe Clementine dem Weihnachtsmann letztes Jahr geholfen hat, das große Fest zu retten, hat er auch in diesem Jahr wieder einen Spezialauftrag für sie: Santa hat für seinen Schlitten mehrere Powerstationen, die ihn am Weihnachtsabend mit der nötigen Energie versorgen sollen. Eine davon, die Gaststätte Northern Lights Mountain in Vermont hat kürzlich den Besitzer gewechselt und steht kurz vor der Schließung, denn die neue Eigentümerin Mackenzie möchte das Objekt mit so viel Gewinn wie möglich verkaufen. Santa beauftragt Clementine nicht nur damit, Mackenzie bei der Renovierung der Gaststätte zu unterstützen, sondern ihr gleichzeitig auch dabei zu helfen, sich wieder an die Freude am Weihnachtsfest zu erinnern. Aber das ist leichter gesagt, als getan..."

 

Weihnachten
Grosser, Gaby:
„Engel Elias wünscht sich was“

"Engel Elias ist DER Spezialist für himmlisch-geheime Erdeneinsätze: eine gute Tat, komplizierte Weihnachtswünsche oder Hilfe für einen gestressten Schutzengel – kein Auftrag ist ihm zu schwer! Wenn es nur endlich mal klappen würde, auch wirklich geheim zu bleiben..."


Neues aus der Schüler- und Jugendbibliothek:

Erzählung ab 5. Schuljahr Internet
Kobek, Jarett:
"Ich hasse dieses Internet." - ein nützlicher Roman

"Das Kultbuch aus den USA über die schöne neue Netzwelt
Mit rasender Energie wütet Jarett Kobek in seinem Debütroman "Ich hasse dieses Internet" gegen das Internet. In San Francisco, Kalifornien, virbrieren die Cafés von Millionen von Tweets, die Gentrifizierung jagt die Loser aus der Stadt, und eine Gruppe von Freunden kollidiert hart mit der digitalen Gegenwart. Adeline hat einen Shitstorm am Hals, und Ellen findet sich nackt im Netz wieder. Kobeks Roman ist das Buch der Stunde: ein Aufschrei gegen Macht und Gewalt in unserer globalisierten Welt, irrwitzig, böse, schnell - ein Must-Read."

Zurück

Aktuelles

29.12.2017

Ungehobenen Schätzen auf der Spur

Neues Konzept soll Stolz der Halberstädter und Aufmerksamkeit bei Touristen wecken
Neue Ideen sind wichtig, will man im Wettstreit um die Gunst der Reisenden bestehen. Halberstadt ... weiterlesen

weitere Aktuelle Meldungen