BCKategorie 21.09.2015 09:27:53 Uhr

Kirchen und Klöster

Die Region zwischen Harz und Elbe ist das Kernland deutscher Geschichte, das Land der frühen Könige und Kaiser, Heinrichs I. und Ottos des Großen. Stolze Dome, Kirche und stille Klosteranlagen zeugen vom Glanz der Vergangenheit.

Kirchen und Klöster in Halberstadt

Im mitteldeutschen Raum einmalig sind die Chorschranken der Liebfrauenkirche, einer viertürmingen romanschen Basilika. Sie gehört zur Straße der Romanik, eine der beliebtesten deutschen Tourismusrouten, an der mehr als 70 Bauwerke der Rundbogenarchitektur liegen.

Kirchen und Klöster haben das Harzvorland über Jahrhunderte hinweg geprägt. Halberstadt und seine Umgebung ist besonders reich an mittelalterlichen Bauwerken und Schauplätzen.

Im Kloster Huysburg ist noch heute ein Benediktiner-Konvent aktiv, der gern Gäste beherbergt. Die Teilnahme am Stundengebet der Mönche in der romanischen Klosterkirche steht jedem offen.

Der beliebte Jakobus-Pilgerweg verbindet das Kloster Huysburg mit dem Halberstädter Dom. Rund 370 Kilometer verläuft der St. Jakobus-Pilgerweg durch Sachsen-Anhalt. Hier laden 22 evangelische und katholische Kirchen am Weg zum Gebet und zur Stille ein.

Dom und Domschatz | Liebfrauenkirche | Pfarrkirche St. Katharina und St. Barbara
Martinikirche | Pfarr- und Klosterkirche St. Andreas | Moritzkirche
St. Johanniskirche | St. Laurentiuskirche | Burchardikloster
Stephaniekirche Osterwieck | Barockkapelle Westerburg  | Kloster Huysburg
 


Aktuelles

weitere Aktuelle Meldungen