Aktuelles - Kultur+Freizeit

Sommerliches Parkfest im Historischen Landschaftspark Spiegelsberge

„Tradition und Kultur, eingerahmt durch Genuss und Begegnung“ – Thomas Rimpler eröffnet 9. Halberstädter Parfest

Thomas Rimpler eröffnete an der Seite der Dame Halberstadts und des Freiherrn von Spiegels an 9. Parkfest im Landschaftspark Spiegelsberge in Halberstadt.

Eine tolle Atmosphäre, zufriedene Gäste und schönes Wetter: Was will man mehr als Veranstalter eines Open Air Festes. Die Stadtverwaltung Halberstadt war - wie in den vergangenen Jahren auch - Veranstalter des nunmehr 9. Parkfestes im Landschaftspark Spiegelsberge.

„Tradition und Kultur, eingerahmt durch Genuss und Begegnung – das ist das was es trifft“, begrüßte Fachbereichsleiter Thomas Rimpler in Vertretung für Oberbürgermeister Andreas Henke die Gäste des 9. Halberstädter Parkfest. Natürlich sei allen Sponsoren und Helfern, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben außerordentlich gedankt. Hauptsponsor war zum wiederholten Mal die Harzsparkasse.

„850 zahlende Besucher wurden gezählt. Mit Kindern, Ehrengästen und Sponsoren können wir mit gutem Gewissen von knapp 1.000 Besuchern sprechen. Das ist dann tatsächlich eine tolle Steigerung zu 2015, wo wir nur 514 zahlende Gäste hatten“, resümiert Roswitha Hutfilz, die für alles den Hut aufhatte.

Es gab viel positives Feedback von Gästen und Künstlern. Gelobt wurde insbesondere die ruhige und entspannte Atmosphäre des Parkfestes. Das Aus- und Weiterbildungszentrum (AWZ) hatte die gesamte Dekoration geliefert, was dem Parkfest eine sehr romantische Ausstrahlung gab. Der Verein Halberstädter Berge hat sich sehr kreativ und engagiert mit Informationen zu seiner Arbeit und mit Speis‘ und Trank eingebracht.

Die einzigartige Parkanlage mit den beeindruckenden Parkarchitekturen war auch 2016 wieder einmal eine wundervolle Kulisse für ein romantisches und beschwingtes Sommerfest mit kulinarischen und kulturellen Höhepunkten .

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück