Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Sonderausstellung zum Rotmilan schließt

[(c): Erlebnisland Sachsen-Anhalt]

Der Rotmilan ist eine der bedeutendsten Vogelarten in Deutschland. Für ihn tragen wir große Verantwortung, da es die einzige Vogelart ist, von der fast die Hälfte der Weltpopulation in unserem Land vorkommt. In der Umgebung von Halberstadt und im nördlichen Harzvorland leben so viele Rotmilane wie sonst nirgendwo auf einer vergleichbaren Fläche. Hier, im Herzen seines Verbreitungsgebietes, wurde vor fünf Jahren die Sonderausstellung "Rotmilan - Red Kite - Roter Drachen" des Museums Heineanum eröffnet um eine umfassende Präsentation dieser bedeutenden Vogelart zu schaffen. In enger Zusammenarbeit mit der Firma DesignOffice (Bad Harzburg) wurde sie von den Mitarbeitern des Museums Heineanum geplant und gestaltet. Die aufwändige Präsentation konnte dann 2012 mit Fördermitteln des Landes (Kultusministerium), der Lotto-Toto-GmbH und des Förderkreises Museum Heineanum e.V. fertiggestellt werden.

Die Ausstellung war nicht zuletzt das Ergebnis jahrelanger Bemühungen um die Erforschung und den Schutz des Rotmilans. So werden unter anderem die Lebensweise und die Ursachen für die heutige Gefährdung  anschaulich und verständlich dargestellt. Eine Broschüre mit vielfältigen Informationen und zahlreichen Bildern aus der Ausstellung ist ebenfalls erschienen, sodass man das Wissen auch mit nach Hause nehmen kann.

Dass die Sonderausstellung zeitlich befristet bestehen wird, war von Beginn an klar und somit auch, dass der Tag der Schließung irgendwann kommen wird. Nun ist es Anfang Oktober leider soweit. Noch bis zum 3. Oktober kann die Ausstellung in der Ausstellungsscheune am Schraube-Museum (Voigtei 48 in Halberstadt) zu den üblichen Öffnungszeiten (Dienstag bis Sonntag 13-17 Uhr) besichtigt werden.

Nach der Schließung wird die Ausstellung jedoch nicht einfach aufgelöst, sondern findet als Leihgabe des Museums Heineanum in umgestalteter Form auf dem Burchardi-Gut eine neue Heimat. In den eigens hergerichteten Räumlichkeiten wird sie vom Rotmilanzentrum für die Öffentlichkeitsarbeit genutzt und kann auf Anfrage für Informations- und Lehrveranstaltungen besichtigt werden.

 

Ansprechpartner:

Martin Kolbe

Rotmilanzentrum am Museum Heineanum

Domplatz 36

D-38820 Halberstadt

Tel.: 03941/551474

© Dominic Borchert E-Mail

Zurück